Die Wahl eines neuen Firmennamens

Bei Umfirmierung oder Neugründung eines Unternehmens ist Sorgfalt bei der Wahl des neuen Firmennamens geboten.

Der Firmenname soll möglichst lange Zeit bestehen. Der Unternehmensname ist das Aushängeschild und der Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens. Teure Werbemaßnahmen und langjährige qualitative Leistungen sollen den Firmennamen bekannt machen.

Um dieses zu gewährleisten sind bestimmte Voraussetzungen bei der Namenswahl zu beachten. Anderenfalls kann es passieren, dass sie mit Ihren teuren Werbemaßnahmen ihre Konkurrenten bewerben oder plötzlich von einem Tag auf den anderen Ihren Firmennamen nicht mehr benutzen dürfen.

Was ist zu beachten?

  • Der Unternehmensname soll unterscheidungskräftig sein. Dies bedeutet, dass der Unternehmensname nicht rein beschreibend für die angebotenen Waren/ Dienstleistungen sein darf.
  • Der Unternehmensname darf nicht gegen fremde Markenrechte/ Kennzeichenrechte erstoßen. Um dies auszuschließen, empfiehlt es sich, bereits bei der Namensfindung eine Recherche nach fremden Markenrechten/ Kennzeichenrechten durchzuführen. Wir bieten zu diesem Zweck eine Markenrecherche an.